Main menu:


Suche

Kategorien

Hauptsponsoren

Archiv

Archiv für Oktober 2007

In der Presse: Schaumburger Nachrichten

(von Peter Tholl) – Am 1.9.2007 erscheint in den Schaumburger Nachrichten eine Notiz mit Foto über die „mittlere“ Ruderwanderfahrt auf der Weser. „50 Gymnasiasten aus Osnabrück haben mit ihren Ruderbooten am Doktorsee Halt gemacht: Wie zu Beginn eines jeden Schuljahres war die Ruderriege des Gymnasiums Carolinum unter der Leitung ihres Lehrers Peter Tholl auf Wanderfahrt. […]

Kultusminister Busemann gratuliert zu den Erfolgen in Berlin

(von Peter Tholl) – Der niedersächsische Kultusminister Bernd Busemann schreibt am 2.10.2007: „… Zu diesen äußerst erfreulichen Ergebnissen spreche ich der Schule, vor allem den beteiligten Schülerinnen und Schülern sowie den betreuenden Lehrkräften, meinen herzlichen Glückwunsch aus. Ich bedanke mich bei allen, die zu den Erfolgen beigetragen haben. …“

In der Presse: JtfO-Zeitung „FINALE“

(von Peter Tholl) – Druckfrisch zur Finalveranstaltung am 19.9.2007 in der Max-Schmeling-Halle im Berliner Stadtteil Prenzlauer Berg erscheint für alle Teilnehmer am Bundesfinale die JtfO-Zeitung Finale“. Darin enthalten ist auf den Seiten 24 und 25 ein Bericht über die Ruderwettkämpfe. Unter der Überschrift: „Augen zu und durch – Trotz schlechten Wetters kamen beim Rudern weder […]

Oberbürgermeister Pistorius ehrt Caro-Achter

(von Peter Tholl) – Am 22.10.2007 gab es eine besondere Sportlerehrung im Rathaus der Stadt Osnabrück. Im historischen Friedensaal empfing Oberbürgermeister Boris Pistorius die nationalen Meister im Schülerrudern. Vom Gymnasium Carolinum wurde der beim Bundesfinale des Wettbewerbs der Schulen „Jugend trainiert für Olympia“ am 19. September in Berlin siegreiche Achter ausgezeichnet. OB Pistorius ging auf […]

Tobias Rahenkamp ist Trainer der deutschen U23-Frauen

(von Peter Tholl) – Tobias Rahenkamp (1995 Abitur am Carolinum) und bis 2006 Trainer des Caro-Achters ist ab sofort auf Bundesebene verantwortlich für den U23-Bereich Frauen Riemen. Nach der Vizeweltmeisterschaft im Sommer 2007 als Trainer des U23-Frauenachters ist das ein großer Vertrauensbeweis für den Trainer Tobias Rahenkamp. Tobias arbeitet zurzeit als Landestrainer am Stützpunkt in […]

Rieke Kafsack heiratet

(von Peter Tholl) – Am 1. September 2007 haben in der Herz-Jesu-Kirche in Lübeck Rieke Kafsack und Carsten Riemann geheiratet. An den Feierlichkeiten haben zahlreiche Caro-Ruderer teilgenommen (u.a. Tanja Graves, Astrid Stallkamp, Julia Rahenkamp, Ole Bahlmann, Carsten Meyer). Beide haben sich Anfang der 90er Jahre am Bootshaus kennen gelernt. Carsten hat auf der Thomas-Morus-Schule das […]

Verkehrszählung

(von Peter Tholl) – Das Mitwirken an der Verkehrszählaktion von fast 40 Ruderriegenmitgliedern erbrachte für die Ruderriege einen Erlös von annähernd 1000 Euro. Das Geld für die Helfer/-innen wird am Montag in der zweiten großen Pause am Schwarzen Brett ausgezahlt. Vielen Dank an alle, die an dieser Aktion mitgewirkt haben.

Neue Kilometerliste

(von Vincent Vallo) – Die Kilometerliste ist nun auf dem aktuellen Stand vom 13.10.07. Aufgrund eines technischen Problems sind die Angaben zur vorherigen Platzierung sowie Kilometeranzahl leider nicht vorhanden. Dieser Fehler wurde mittlerweile behoben, die nächste Kilometerliste wird es also, wie gewohnt, mit allen Angaben geben.

Caro-Vierer wird Deutscher Meister

(von Peter Tholl) – Bei den Deutschen Sprintmeisterschaften auf dem Elfrather See in Krefeld am 6./7.10.2007 waren die Osnabrücker Ruderer sehr erfolgreich. Mit 3 x Gold, 1 x Silber und 2 x Bronze war der Osnabrücker Ruderverein der zweiterfolgreichste Verein hinter dem Crefelder RC. In den erfolgreichen ORV-Booten ruderten auch zahlreiche Carolinger. Der erfolgreiche Junior-B-Vierer […]

Geldbeschaffungsmaßnahme

(von Peter Tholl) – An einer Verkehrszählung in der Stadt Osnabrück nahmen am 9.10.2007 28 Schüler/-innen der Ruderriege teil. Weitere Termine folgen noch. Die Hälfte des verdienten Geldes ist für die Anschaffung und die Unterhaltung von Ruderbooten. Vielen Dank an alle Helfer.