Main menu:


Suche

Kategorien

Hauptsponsoren

Archiv

Archiv für März 2010

Einladung zum Ruderfest 2010

Sonntag, 2. Mai 2010 am Bootshaus in Osnabrück-Eversburg, Glückaufstraße 16 14.00 Uhr Vorstellung der Trainingsmannschaften 14.40 Uhr Begrüßung und Verleihung der Fahrtenabzeichen 15.20 Uhr Bootstaufe 15.30 Uhr Caro-Big-Band 15.40 Uhr Stilruderwettbewerb der Anfänger 16.20 Uhr Regatta der Anfänger 17.00 Uhr Finale Stilrudern 17.15 Uhr Achterrennen: „Caro8er 2010“ – „Caro8er 2000“ 17.30 Uhr Siegerehrung … und […]

Neue Steuerfrau

(von Peter Tholl) – Mit Paula Medag wird zurzeit im Rahmen des Ehemaligenruderns eine neue Steuerfrau angelernt. Welche Mannschaft sie schließlich auf Regatten steuern wird, ist noch nicht geklärt. Viel Erfolg und viele Späße!

Intensive Bautätigkeit

(von Peter Tholl) – Nach der witterungsbedingten Zwangspause von acht Wochen wird unterdessen mit Hochdruck der Kanalausbau fortgesetzt. Zurzeit wird im Bereich von Kilometer 10,0 auf der Pyer Seite gearbeitet. Dort wird das alte Ufer erneuert. Da der GPS-gesteuerte Schwimmbagger in diesem Bereich nur ungenügenden Empfang hat, verzögert sich der Baufortschritt. Pro Tag werden 50 […]

Erste Kilometerliste 2010

(von Vincent Vallo) – Die Kilometerliste ist nun auf dem aktuellen Stand vom 26.03.2010. Diese kann hier eingesehen werden.

“NOZ” berichtet über das Trainingslager

Die NOZ (20.03.10) berichtet über das Trainingslager: Täglich zweimal auf dem Wasser Ferientrainingslager der Ruderriege Carolinum vor der neuen Saison (von Felizitas Körner/NOZ) – Schon am Donnerstagvormittag begann für 130 Ruderer des Carolinums das Osterferien-Trainingslager am Bootshaus in Eversburg. Sieben Tage Lang wird intensiv für den Wettbewerb der Schulen „Jugend trainiert für Olympia“, der im […]

Trainingslager beendet

(von Peter Tholl) – Am Mittwochabend ging das siebentägige Trainingslager zu Ende. Bei teilweise herrlichem Frühlingswetter wurden insgesamt über 150 Ausfahrten unternommen, davon ca. 90 % im Vierer. Die beteiligten Trainer und Ausbilder waren mit dem Verlauf sehr zufrieden.

Deutliche Fortschritte bei den Anfängern

(von Peter Tholl) – Zahlreiche Anfänger aus den fünften Klassen erschienen während des Trainingslagers regelmäßig am Bootshaus. Dabei wurden unvollständige Mannschaften ergänzt, damit in der Regel im Vierer geübt werden konnte. Welche gewaltigen Lernfortschritte einzelne Teams machten, verdeutlich das Foto der Anfängermannschaft von Hannah Eilermann. Hier mit Druckschlägen einen Vierer überholt.

Landestrainer Rahenkamp besucht Caro-Ruderer

(von Peter Tholl) – Landestrainer Tobias Rahenkamp nutzt den Ergo-Test der Osnabrücker Kaderruderer zu einer Stippvisite beim Caro-Trainingslager. Leider reichte seine Zeit nicht, um eine Mannschaft auf dem Wasser vom Motorboot aus zu begleiten.

Kleinboottraining

(von Peter Tholl) – Die Trainingsmannschaften ruderten während des Trainingslagers nicht nur im Vierer bzw. Achter, sondern gelegentlich auch im Kleinboot. Hier werden individuelle Fehler noch klarer sichtbar und der Ruderer spürt die Konsequenzen von Veränderungen sofort.

Geschlossene Augen

(von Peter Tholl) – Zur Verbesserung des Gefühls für die Bewegung lassen die Trainer die Aktiven immer wieder mit geschlossenen Augen rudern. Dies ist bei den Ruderern grundsätzlich sehr beliebt.