Main menu:


Suche

Kategorien

Hauptsponsoren

Archiv

Archiv für März 2011

Jungenvierer WKI

(von Peter Tholl) – Die Anzahl der 18- und 19jährigen Schulruderer ist durch den Wegfall der Jahrgangsstufe 13 sehr gering geworden. Im Rahmen des Sportkurses rudern wiederholt einige ehemalige Achterkameraden gemeinsam in einem Vierer. Es ist zu wünschen, dass sie sich für einen Start beim Schüler-Ruderpokal motivieren lassen. Viele Späße und viel Erfolg!

Jungen Jg. 98 u.j.: 2. und 3. Boot

(von Peter Tholl) – In dieser Altersklasse gibt es insgesamt drei Trainingsmannschaften. Bei den Mannschaften zwei und drei handelt es sich um Nachwuchsteams, in denen auch einige 99er Jungen mitrudern. Trainiert werden die beiden Vierer von Jan-Moritz Bredlich und Peter Tholl. Viele Späße und viel Erfolg!

Dritter WKII-Jungenvierer

(von Peter Tholl) – Der dritte WKII-Jungenvierer wird von Timo Gerigk trainiert. Hier gab es immer wieder Probleme mit dem „vierten Mann“. Bislang trainierten Steffen Menkhaus, Lennard Nagel und Frederic Wehrmeyer häufig im Dreier oder gar nicht, da die Situation unbefriedigend war. Mit Christoph Rörig von der Realschule Dom, der beim ORV seit Jahren aktiv […]

Mädchen Jg. 98 u.j.: 3. Boot

(von Peter Tholl) – In dieser Altersklasse ist die Ruderriege sehr breit aufgestellt. Hier gibt es nämlich drei Vierer. Beim dritten Team ist noch einige Aufbauarbeit zu leisten, da die Ruderrinnen aus verschiedenen Mannschaften kommen oder zu unterschiedlichen Zeiten mit dem Rudern begonnen haben. Die ersten Ausfahrten mit Trainer Peter Tholl sind jedenfalls sehr viel […]

Mädchen Jg. 98 u.j.: 2. Boot

(von Peter Tholl) – Die Mädchen des zweiten 98er Vierers rudern im zweiten Jahr, da sie alle die Jahrgangsstufe 6 besuchen. Das Team von Trainerin Hannah Eilermann besticht insbesondere durch eine gute Rudertechnik (Platz 3 beim Stilrudern). Im Vergleich zum Vorjahr wurde es auf einem Platz umbesetzt, was aber den Teamgeist nicht beeinträchtigt hat. Die […]

WKII-Mädchen: Dritter und vierter Vierer

(von Peter Tholl) – Neben den beiden ersten Vierern gibt es noch einen Pool von zehn Mädchen, aus dem die beiden Trainerinnen Monika Knapp und Lisa Mitthöfer nach den Belastungen durch die Abitursprüfungen zwei Viererteams formieren wollen. Die meisten Mädchen bringen Trainings- und Regattaerfahrungen mit, so dass man vorsichtig optimistisch im Hinblick auf die sportliche […]

Jungen WKII: Vierte Mannschaft

(von Peter Tholl) – Eine weitere WKII-Nachwuchsmannschaft hat Ende März das Training unter Maximilian Wellmann aufgenommen. Hier gab es wiederholt Veränderungen, so dass alle Beteiligten jetzt hoffen, dass diese Formation zunächst eine Saison zusammen rudert. Nach dem Abi-Stress wird Trainer Max Wellmann hinreichend Zeit haben, um die motivierten Jungen zu einer Einheit zu formen. Viele […]

Schnellste Klasse auf dem Ergo

(von Peter Tholl) – Die Ruderriege Carolinum beteiligt sich an der bundesweiten Aktion der Deutschen Ruderjugend „Rudersport & Schule – gemeinsam noch stärker“. Gesucht wird die schnellste Klasse im Ergometerrudern. An diesem Wettbewerb dürfen alle 5. und 6. Klassen Deutschlands teilnehmen. Acht Schüler/innen aus einer Klasse bilden ein Team. Jeder muss 250 Meter rudern. Die […]

Jungen WKIII: 2. Boot

(von Peter Tholl) – Der zweite WKIII-Jungenvierer wurde erfolgreich formiert. Leider klappte es noch nicht mit der ersten Ausfahrt, da einige Teammitglieder aufgrund der Abiturverpflichtungen vieler Trainer als Steuerleute benötigt wurden. Viele Späße und viel Erfolg!

Einladung zur Rudervollversammlung

(von Peter Tholl) – Am Donnerstag, dem 31.3.2011, findet in der 6. Stunde in der kleinen Caro-Sporthalle eine Rudervollversammlung statt. Alle Mitglieder der Ruderriege sind aufgerufen, zu dieser Versammlung zu erscheinen. Es geht um die Vorhaben während der Saison 2011: Mannschaften und Ruderzeiten, Trainingslager in der Osterferien, Ruderfest, Regattabesuche, Wanderfahrten und sonstiges.