Main menu:


Suche

Kategorien

Hauptsponsoren

Archiv

Äquatorpreis für Mathias Kötter

Mathias Kötter im Kreise der Caro-Ruderer.

(von Peter Tholl) – Mathias Kötter, Begleiter auf zahlreichen Caro-Wanderfahrten, hat 2016 die Bedingungen für den Äquatorpreis erfüllt. Dafür muss eine Ruderleistung von 40.077 Kilometern erbracht werden. Nach Dr. Jan Tebrügge und Lutz Ackermann ist Mathias der dritte Caro-Ruderer, der diesen Preis errungen hat.

Mathias arbeitet momentan in Japan. Einen kurzen Heimaturlaub nutzt er, um bei der Anfängerausbildung mitzuhelfen.

Herzlichen Glückwunsch!

Einen Kommentar schreiben