Main menu:


Suche

Kategorien

Hauptsponsoren

Archiv

Jugendsportlerehrung der Stadt Osnabrück

Gold gab es für den Bundessieg  bei „JtfO“ für den ersten WKII-Jungenvierer.

(von Peter Tholl) – Am 19.2. fand die Jugendsportlerehrung der Stadt Osnabrück in der Sporthalle des Stadtsportbundes auf dem ehemaligen Kasernengelände der Briten auf dem Limberg statt. In einem kurzweiligen Ehrungsmarathon wurden 171 Kinder und Jugendliche in 15 Sportarten geehrt. Außerdem wurden drei Talente für soziales Engagement ausgezeichnet.

Vom Carolinum wurden insgesamt 55 Schüler/innen in den Sportarten Rudern (50), Basketball (2), Schwimmen (2) und Fechten (1) ausgezeichnet. Die Ehrungen wurden vorgenommen von: Oberbürgermeister Wolfgang Griesert, Sportausschuss-Vorsitzender Dr. Jens Martin und Sportjugend-Vorsitzende Daniela Leitmann.

Herzlichen Glückwunsch!

Der WKIII-Jungenvierer erhielt Silber für den 2. Platz beim Bundesfinale „JtfO“.
Silber gab es für den Mädchenachter für den 3. Platz beim Achtercup in Berlin.
Der zweite WKII-Jungenvierer erhielt Silber für den 3. Platz beim Bundesfinale „JtfO“.

Einen Kommentar schreiben