Main menu:


Suche

Kategorien

Hauptsponsoren

Archiv

Wanderruderpreis 2017

Caro-Ruderer auf der Mosel in Zell.

(von Peter Tholl) – Der Deutsche Ruderverband hat das Ergebnis für den Wanderruderpreis 2017 (Winsauer-Preis) veröffentlicht. Dabei wird aus der Anzahl der Aktiven, der Anzahl der Fahrtenabzeichen und der Wanderruderkilometer ein Index gebildet.

Im Bereich der Schülerruderriegen belegte das Gymnasium Carolinum Platz 1. Die repräsentative Plakette, die im Treppenhaus zum Sekretariat hing, wurde im Rahmen eines Festaktes beim deutschen Wanderrudertreffen am 16. September 2018 in Schweinfurt verliehen.

Die ersten sieben Schulen:

  1. Gymnasium Carolinum (204 Ruderer / 85 Fahrtenabzeichen / 25236 Wanderfahrtskilometer / 51544 Punkte)
  2. Ratsgymnasium Osnabrück (170 Ruderer / 47 FA / 21920 km / 35648 Punkte)
  3. Leibniz-Gymnasium Bad Schwartau (39 Ruderer / 13 FA / 3680 km / 31453 Punkte)
  4. Ernst-Kalkuhl-Gymnasium Bonn (68 Ruderer / 6 FA / 8376 km / 10869 Punkte)
  5. Bismarckschule Hannover (71 Ruderer / 14 FA / 2915 km / 8096 Punkte)
  6. Pädagogium Godesberg (95 Ruderer / 10 FA / 7138 km / 7909 Punkte)
  7. Max-Planck-Gymnasium Dortmund (71 Ruderer / 7 FA / 4883 km / 6781 Punkte)

Einen Kommentar schreiben