Main menu:


Suche

Kategorien

Hauptsponsoren

Archiv

Ruderer besuchen das Bundeskanzleramt

Die Caro-Ruderer warten vor dem Bundeskanzleramt.

(von Peter Tholl) – Während des Aufenthaltes in Berlin im Zusammenhang mit den Finalrennen des Wettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ sowie des Schüler/-innen-Achter-Cups besuchten die Caro-Ruderer das Bundeskanzleramt. Organisiert hatte die Besichtigung der Osnabrücker Bundestagsabgeordnete Dr. Mathias Middelberg.

Die Galerie der Bundeskanzler in der ersten Etage.

Die Hauptstadt Berlin ist nach Vollendung der deutschen Einheit wieder Zentrum der deutschen Politik. Städtebauliche Grundlage für den Standort von Parlament und Kanzleramt ist das „Band des Bundes“, das über die Spree hinweg Ost und West der lange geteilten Stadt verbindet. Symbolischer Mittelpunkt ist der Sitz des Deutschen Bundestages, das Reichstagsgebäude. Den westlichen Abschluss des Bandes bildet das Bundeskanzleramt mit dem zentralen Leitungsgebäude, den beiden Verwaltungsflügeln sowie den Gärten und Parkanlagen.

Gruppenfoto im zentralen Treppenhaus.

Sehr informativ bekamen die Carolinger Einblick in die Organisation des Kanzleramtes mit den über 700 Mitarbeitern. Breiten Raum nahmen auch die baulichen Besonderheiten des von den Architekten Axel Schultes und Charlotte Frank entworfenen Gebäudes ein.

Danke Mathias!

Einen Kommentar schreiben