Main menu:


Suche

Kategorien

Hauptsponsoren

Archiv

Pia für den Leo-Award nominiert

Pia Greiten (links) mit ihrer Zweier-Partnerin Leonie Menzel auf der U23-WM in Posen.

Pia Greiten (Abitur 2014) ist auch in diesem Jahr wieder für den Leo-Award in der Kategorie „Sportlerin des Jahres“ nominiert, der im Rahmen der 10. Osnabrücker Nacht des Sports am 25.01. im Alando Palais verliehen wird. In der zurückliegenden Saison 2018 wurde Pia mit ihrer Partnerin Leonie Menzel U23-Vize-Weltmeisternin im Doppelzweier.

Ihr Vereinskamerad Paul Leerkamp ist in der Kategorie „Nachwuchspreis“ nominiert.

Noch bis zum 10.01. können Sie und könnt Ihr für die beiden abstimmen auf www.nachtdessports-os.de.

Wir drücken die Daumen!

Einen Kommentar schreiben